Beratung? Gerne online!

Online-Beratung wird bereits heute von vielen Beratenden praktiziert, sei es über E-Mail, Skype, Facebook, Whatsapp, Google Hangout, Slack, Text-Messaging oder anderen digitalen Kanälen.

Die zunehmende Mobilität und das Selbstverständnis dass Dienstleistungen überall und jederzeit verfügbar sind, dürfte die Nachfrage nach einer intuitiv zu bedienenden, sicheren Plattform mit Zusatznutzen im Administrativen stark ansteigen lassen.

Der bso widmet sich diesem Thema intensiv. Der aktuelle Bericht der Projektgruppe E-Counseling und der Berufspolitischen Kommission (BK) steht nun auch öffentlich zur Verfügung. Empfehlungen des Verbandes zur Online-Beratung sind in Bearbeitung. Weitere Informationen dazu folgen.

bso-Extranet