Ethik der Beratung - Fachtagung bso vom 4.-5. November 2021

 


Es wäre schön, wenn wir uns wieder mehr in Widersprüche verwickeln würden. Wenn das geschieht, sind die Bedingungen für eine Ethik der Beratung gegeben. Dies zu einem Erlebnis und einer Auseinandersetzung mit dem eigenen Wertesystem zu machen, ist das Ziel der Jahrestagung bso.

Die Tagung lädt gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Arn zu Bewusstwerdung, Tätigsein und Klärungsarbeit im Reich der Ethik ein.

Die neu überarbeiteten Ethikrichtlinien bso bilden mit eine Basis und sind mit ein Thema. Ethikrichtlinien leben in Dialog und von der Auseinandersetzung mit Fallsituationen aus dem Beratungsalltag. Dies bildet unter anderem einen Teil der Tagung, zu dem wir herzlich einladen.

Wir freuen uns, Sie im Volkshaus Zürich begrüssen zu dürfen.

Dr. Jean-Paul Munsch, Philosoph und Präsident bso

Prof. Dr. Christof Arn, Ethiker und agiler Hochschuldidaktiker

 


 

Übersicht

Alle Informationen zur Fachtagung mit einem Klick.

 




Programm

Auftaktveranstaltung der Ethiktagung bso 2021

Donnerstag, 4. November 2021 (Für Mitglieder bso kostenlos)
16.30 bis 20.30
Volkshaus Zürich, Stauffacherstr. 60, 8004 Zürich

Ethikrichtlinien entwickeln : eine Methodenrepertoire

auch für die Entwicklung von Richtlinien, Leitbildern, Werterahmen und anderen normativen Papieren in Organisationen

16.30 Workshop «Organisationsethik» mit Prof. Dr. Christof Arn:

Grundmethodiken relevanzorientierter Entwicklung normativer Papiere in Organisationen u..a. am Beispiel der Entwicklung der Ethikrichtlinien des BSO:

Definition von Referenzsituationen
Induktive Lokalisierung von Subthemen, Priorisierung
Stufige Iterationen (methodische Elemente aus Scrum und Design Thinking)
Gestufter Kollaboration mit den Organisationsmitglieder
Institutionalisierung und definierte Weiterentwicklung
Weitere methodische Fragestellungen

Grundprinzipien und Hintergrundwissen

Verhältnis von Orientierung nach innen und Wirkung nach aussen
Impact aus der Kollaboration mit den Organisationsmitgliedern im Vergleich
Prävention von Fehlwirkungen («goal displacement»/«bürokratische Zielverschiebung»)
Institutionalisierung einer Paradoxie: Tiefenwirkung durch Offenheit
Erfahrung: Führung in der Entwicklung besser nicht vertreten
Verhältnis von normativen Papieren, Einzelentscheidungen und Professionalität
Weitere Themen nach Bedarf


Die Teilnehmenden sind eingeladen, Fragen und konkrete Vorhaben aus ihrer Arbeit in Organisationsentwicklung, Organisationsberatung und Führung mitzubringen. Wir starten von diesen ausgehend. Fachliteratur zur Vor- und Nachbereitung wird elektronisch zur Verfügung gestellt.

 

20.00 Gemütliches Ausklingen bei Apéro Riche

 

Ethik der Beratung - Fachtagung bso 2021

Freitag 5. November 2021
08.30 bis 12.30
Volkshaus Zürich, Stauffacherstr. 60, 8004 Zürich

Ethikrichtlinien nutzen : Ethische Reflexion im Beratungsalltag

Methoden aus der Disziplin der Ethik für den produktiven Umgang mit besonders anspruchsvollen Beratungssituationen – zur Klärung der eigenen Strategie ebenso wie als Ergänzung des Methodenrepertoirs in der Beratung

08.30 Türöffnung, Begrüssungskaffee, Check-In

09.15 Praxisworkshop «Ethik der Beratung» mit Prof. Dr. Christof Arn

Anspruchsvolle Beratungssituationen mit definiertem Mehrwert als «ethisches Dilemma» analysieren und anpacken
Ethische Richtlinien dabei als Orientierung und Inspiration zugleich nutzen
Arbeit mit den vier Schritten des Analysemodells «Sensor».
Kernkonzepte und -begriffe: Einblick in die wissenschaftliche Ethik; ihre Schulen und Richtungen
Ethische Reflexion als Beratungsmethode: das Wertesystem unserer Klient:innen als Ressource
Abschluss, Reflexionen und Ausblick.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Fragen und konkrete Situationen aus ihrem Beratungsalltag mitzubringen. Wir starten von diesen ausgehend. Fachliteratur zur Vor- und Nachbereitung wird elektronisch zur Verfügung gestellt.

12.30 Mittagspause Restaurant & Verabschiedung

 

 


 

Impulsgeber & Referent

Erfahren Sie mehr zu unseren Impulsgeber und Referenten, Prof. Dr. Christoph Arn, der Sie an der Fachtagung bso im Volkshaus Zürich durch Impulse und Workshops führen wird.

Prof. Dr. Christof Arn hat nach mehreren Forschungsprojekten im Feld der Ethik vor 15 Jahren angefangen, Spitäler, Heime und andere Organisationen rund um ethische Fragen zu unterstützen. Er lehrt zudem Ethik an verschiedenen Hochschulen mit dem Schwerpunkt «Ethiktransfer»: Wie kann wissenschaftliche Ethik in unterschiedlichen Fach- und Praxisfeldern konkret hilfreich werden? Dazu hat Christof Arn publiziert und Methodiken entwickelt. Mehr auf ethikprojekte.ch.

 


 

Preise & Rücktrittsbedingungen

Alle Informationen zu den gültigen Preisen und Rücktricksbedingungen finden Sie hier.

Tagungspreise

Tarif Mitglied bso

  • CHF 195.00

Tarif Nicht-Mitglied

  • CHF 295.00

Rücktrittsbedingungen*

Bis und mit 5. Oktober 2021

  • 100% des Betrages wird rückerstattet

Bis und mit 20. Oktober 2021

  • 50% des Betrages wird rückerstattet

Ab 21. Oktober 2021

  • Keine Rückerstattung mehr möglich

* Falls Sie nicht teilnehmen können, aber eine/n Ersatzteilnehmer:in stellen, gibt es keine Kostenfolge.

 


 

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen Platz an der Fachtagung des bso!

Anmeldeformular Ethiktagung bso 2021

Anmeldung

Pflichtfelder sind mit * markiert.