Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso

Der Berufsverband bso setzt den Qualitätsstandard der Beratungsformate Coaching, Supervision und Organisationsberatung. Heute sind es über 1300 Mitglieder die für diesen hohen Qualitätsanspruch stehen und Ihre Kunden auf fachlich höchstem Niveau beraten.

Qualität

Coaching, Supervision und Organisationsberatung

Qualität verpflichtet. Der bso fordert und fördert seine Mitglieder mit einem internen Qualitätssystem.

bso-Qualitätslabel

Mitgliedschaft

Es gibt gute Gründe für eine bso Mitgliedschaft

Die Titel Coach, Supervisor-/in und Organisationsberater/-in bso sind geschützt und stehen für den höchsten Qualitätsstandard. 

Die Vorteile einer Mitgliedschaft

Bildung

Aus- und Weiterbildung mit einem vertraglichen Ausbildungspartner bso.

Finden Sie das für Sie passende Angebot mit der detaillierten Suchfunktion.

Aus- und Weiterbildungssuche

bso aktuelles

  • Aktuelles

    3. Oktober 2017 - Regiotreffen Zürich - Was ist Effectuation?

    Was ist Effectuation?

    Lernen Sie die Methode und die Haltung um handeln zu können, wenn die Eckdaten ungewiss, die Lage komplex und die Mittel knapp sind kennen.

    31. Oktober 2017 - Regiotreffen Nordwestschweiz

    Save the date!

    8. November Regiotreffen Zentralschweiz

    Arbeiten mit grösseren Gruppen!

    Methodische Aspekte gezeigt an einem Fallbeispiel.

     

     

  • Verband

    Regiogruppe Bern sucht neue MitorganisatorInnen per Anfang 2018

    Aktiv werden bei der Regiogruppe Bern

    Die Regiogruppe Bern veranstaltet zweimal pro Jahr einen Abendanlass , an dem bso-Mitglieder oder externe Gäste interessante Methoden und Vorgehensweisen für Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung vorstellen. Das Organisationsteam wählt ReferentInnen aus und lädt sie ein. Ausserdem reserviert es Räumlichkeit und organisiert das Apero. Da zwei bisherige Mitglieder das Team auf Ende Jahr verlassen, suchen wir neue Mitwirkende. Die Vorbereitungstreffen beschränken sich auf ca. 4 Abende pro Jahr. Dafür hat man den Vorteil die Inhalte der Abende massgeblich mitzubestimmen.

    Interessentinnen können sich gerne für weitere Informationen an den Leiter des Regioteams wenden: Clemens Lang, clemens.lang[at]phoenixteam.ch, 079/638 50 47


  • Buchtipp

    Im Spiegel der Kompetenzen

    Rezension

    Angela Taverna – Die in diesem zweisprachigen Band (Deutsch und Englisch) dargestellten Forschungsergebnisse sind auf der Grundlage des europäischen Glossars für Supervision und Coaching und des ECVision-Projekts entstanden. Der Band erscheint als 4. Buch der von den Berufsverbänden bso, ÖVS und DGSV herausgegebenen Buchreihe im Facultas Verlag.

    Die differenzierte Auseinandersetzung zwischen den Formaten Supervision und Coaching sowie die mannigfaltigen Möglichkeiten und Unterschiede in den Settings zeigen den Facettenreichtum der Beratungswelt auf. Für Beraterinnen und Berater kann die reflektierte Auseinandersetzung zur Annäherung an die eigene Berufsidentität und im Dialog mit ihren Klientinnen und Klienten als Argumentationsportfolio dienen. Die ausformulierten Kompetenzen für Coaching und Supervision wiederum sind eine nützliche Orientierung für die professionelle Entwicklung für Intervisionsgruppen. Und die anspruchsvolle Darlegung der Kompetenzen kann für Ausbildungsinstitute von Interesse sein. Die Kernqualitäten geben einen Rahmen der Tätigkeiten vor und regen zur freien Gestaltung und Interpretation der Berateridentität an.

    Nicht nur die Mitglieder der nationalen Verbände, sondern alle Beraterinnen und Berater erhalten zusammengefasst einen Überblick der minimalen Anforderungen an die eigene Professionalität und können mithilfe derer ihr Leitbild und ihr Portfolio greifbarer machen. Das Buch dient den nationalen Verbänden als Grundlage, das eigene Verständnis in den Arbeitsfeldern Coaching und Supervision einerseits auf der Ebene der Terminologie geklärter zu platzieren und darauf Zukunftsdialoge aufzubauen, andererseits auf der Ebene des Marktes geschlossener aufzutreten.

    Angaben zum Buch: Michaela Judy & Wolfgang Knopf 
    (2016, Ed.): Im Spiegel der Kompetenzen, Facultas, Wien.

    Buch bestellen

bso Newsletter

Bestens informiert!

Melden Sie sich hier an.